Messbarer Erfolg für unsere Kunden.

Messtechnik kennt keine Kompromisse.

Zukunft ist heute!

Die Globalisierung des 21. Jahrhunderts stellt Wirtschaftsunternehmen in aller Welt vor enorme Herausforderungen. Diese Entwicklung bietet aber auch vielversprechende Chancen. Denn gerade die globalen Trends haben sich in den letzten Jahrzehnten zu Innovationstreibern entwickelt. Die GHM GROUP ist ein Akteur dieser dynamischen Marktentwicklung. Denn als mittelständisches Unternehmen sind wir darauf spezialisiert, diese Trends schneller als viele andere in marktreife Produkte und Lösungen umzusetzen.

Schnelligkeit durch Flexibilität

Wie in praktisch allen Bereichen der Industrie sind auch in der Mess- und Regelungstechnik Innovationskraft, höchste Qualität und ausgezeichneter Service gefordert.

 

 

Dabei werden die Innovationszyklen kürzer und kürzer – Umsetzungen und Anpassung an neue Anforderungen müssen immer schneller erfolgen. Dieser Herausforderung hat sich unser Management mit einer konsequenten Strategie gestellt.

Die Lösung der GHM GROUP: der flexible Entwicklerpool! 

Über 40 erfahrene Spezialisten an den fünf Kompetenz-Centern bringen das Know-how auf ihren Fachgebieten in ein multidisziplinäres Team ein, das schnell und flexibel exakt die Produkte entwickelt oder Anpassungen vornimmt, die den Anforderungen unserer Kunden entsprechen.

 

›› Unser Geschäftsmodell stellt den Kunden und seine Aufgabenstellung in den Vordergrund und bündelt das langjährige Know-how unserer Traditionsunternehmen unter dem gemeinsamen Markendach der GHM GROUP. So können wir gemeinsam ein sehr ehrgeiziges und umfassendes Leistungsversprechen erfüllen: Kompromisslose Kundenorientierung! Dies gelingt uns durch die konsequente Anwendung modernster Management-Methoden wie agiles Management, Entwicklungs-Pooling und der aufgabenbezogene Einsatz aller Synergien aus der Gruppe ohne hierarchische Barrieren. ‹‹

Johannes Overhues
Geschäftsführer GHM Messtechnik GmbH

Geschäftsfelder   

Auch die oftmals eher lokale Ausrichtung vieler mittelständischer Unternehmen muss sich der Globalisierung und den Megatrends anpassen. Lokale Kompetenzen müssen gebündelt werden, um den Anforderungen der Märkte in aller Welt gerecht zu werden. Das Motto lautet: Global denken, lokal entwickeln und schnell fertigen.

Strategische Planung und Ausrichtung ist heutzutage ein wichtiges Managementelement und wurde im vergangenen Jahr bei uns etabliert. Die GHM GROUP strukturiert sich nun grundsätzlich in drei strategische Geschäftsfelder. Die weitere Untergliederung dient nicht nur der Übersichtlichkeit, sondern soll das breit aufgestellte Know-how unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forcieren. Im Geschäftsfeld „Industrie“ werden die Produktbereiche Sensorik und Elektronik unterschieden. In „Umweltmesstechnik“ teilen wir die Produkte in Meteorologie und mobile Messgeräte auf. Gleichzeitig bieten wir Produkte für die Geschäftsfelder „Signal-Konditionierung und Datenerfassung“ sowie „Kalibrierung und Dienstleistungen“, die kundenspezifische Produktanpassungen beinhalten.


Unsere Gruppe auf einen Blick


Megatrends

Durch das globale Bevölkerungswachstum wird die Nachfrage nach Nahrung und medizinischer Versorgung weiter steigen. Zusätzlich wird die Urbanisierung noch zunehmen. Damit wird sich sowohl die Mobilität als auch das Zusammenspiel der Mobilitätsformen verändern.

Bei der GHM GROUP beantworten wir diese Herausforderungen mit FDA-konformen Messgeräten, Anzeigen und Messumformern, die bereits jetzt Schnittstellenprotokolle und Bus-Systeme verwenden, die zukunftstauglich sind und maximale Konnektivität und Vernetzung ermöglichen.

Sowohl in der industrialisierten Welt, als auch in den Schwellenländern geht der Trend zu mehr Lebensqualität durch Mobilität weiter. Der damit zunehmende Schadstoffausstoß, die wachsende Sensibilisierung der Menschen für Umweltthemen und die massiven Umweltprobleme in den Schwellen- und Entwicklungsländern lassen neue Märkte für Umweltschutztechnologien entstehen.

Mit innovativen Technologien wie der Umweltmesstechnik für Wetterstationen, modernster Messtechnik für Wind, Temperatur, Feuchte sowie Schallemissionen und Gaskonzentrationen (CO, CO2), bereiten wir uns auf die Aufgaben der Zukunft vor und liefern die Basisdaten für Umweltgesetze und deren Einhaltung. Hier liegt für unser Unternehmen beides: Ein beachtliches Potenzial für weiteres Wachstum und die Herausforderung, mit unseren Forschungs- und Entwicklungslaboren immer am Puls der Zeit zu bleiben.

Durch das „Internet of Things“ (dt. Internet der Dinge) und die Nutzung von „Big-Data“ werden die Vernetzung und der Einsatz von Sensorik weiter zunehmen. Um dies alles zu beherrschen, ist modernste Technik für die Signal-Konditionierung wie auch für die Datenerfassung und -umwandlung erforderlich.

Mit unserem Ansatz, Fachwissen der Kompetenz-Center miteinander zu vernetzen und daraus in kürzester Zeit neue, marktgerechte Lösungen zu entwickeln, sind wir bestens in der Lage, auch diese Wachstumsmärkte mit erstklassigen Produkten und Technologien zu bedienen.

Künftige Anforderungen, IT-Komponenten über eine Dateninfrastruktur mit mechanischen und elektronischen Komponenten zu verbinden, stellen hohe Ansprüche an die Technik. Dabei erfordert insbesondere die Vernetzung von eingebetteten Systemen über Kommunikationsnetze ein „cyber-physisches System“ von höchster Komplexität.

Bei diesem Trend, der mit den Schlagworten „Industrie 4.0“ oder „Smart Factory“ gekennzeichnet wird, geht es im Kern um die industrielle Verarbeitung und Vernetzung von großen Datenmengen und deren sinnvolle Nutzung. Weil unsere Sensoren Messwerte digital darstellen können, ergeben sich hier für uns neue Märkte und große Wachstumschancen.

 

Innovation mit Methode

Nicht nur in der globalisierten Wirtschaft, auch in der Technik gehen immer mehr Aufgabenstellungen bis an die Grenzen des Machbaren und darüber hinaus. Wir begegnen dieser Herausforderung mit einer weit aufgefächerten Unternehmensstruktur. Unter dem Dach der GHM GROUP stehen die Kompetenz-Center, die mit Ihren jeweiligen Expertisen ein breites Spektrum an marktspezifischen Lösungen für alle wichtigen Einsatzbereiche abdecken.

Bei der GHM GROUP profitieren unsere Kunden von fast 200 Jahren gebündelter Erfahrung. Unsere Ingenieure an verschiedenen „Centers of Competence“ sind mit dieser Expertise schnell und flexibel in der Lage, bedarfsgerechte Lösungen nach den individuellen Anforderungen unserer Kunden zu entwickeln.

Ein Vorteil unseres Unternehmens, der seinesgleichen sucht.

Erfahrung nutzen und Neues schaffen

Die Unternehmensgruppe GHM Messtechnik GmbH wurde im Jahr 2009 gegründet. Doch die Geschichte der unter der Dachmarke gebündelten Traditionsmarken reicht sehr viel weiter zurück.

Auch in ihrer heutigen Formation als GHM GROUP fühlt sich das Unternehmen der gemeinsamen Philosophie der Gründer verpflichtet:

Absolute Kundenorientierung, Schnelligkeit und erstklassige Produktqualität!