Sicherheit, die über den Tellerrand hinausgeht.

In der Lebensmittelproduktion kontrolliert man nicht nach Bauchgefühl, sondern nach harten Fakten und Vorgaben. Denn bei der industriellen Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln und Getränken ist die kompromisslose Sauberkeit und Hygiene eine der Grundvoraussetzungen zur Vermeidung mikrobiologischer Kontaminationen. Darüber hinaus stellt die engmaschige oder kontinuierliche Kontrolle die gleichbleibend hohe Qualität Ihrer Erzeugnisse sicher und garantiert ein konstantes Geschmackserlebnis beim Verbraucher. Durch eine lückenlose Überwachung des Gesamtprozesses schaffen Sie zudem Belege für die hohen hygienischen Standards Ihrer Produktion und legen mit der Dokumentation der Messdaten auch die Wahrscheinlichkeit von Fehl-Chargen zu den Akten.

Als Teil des Gesamtprozesses spielt die Qualitätssicherung schließlich eine wesentliche Rolle. Darum müssen die eingesetzten Messinstrumente strengsten Anforderungen hinsichtlich der Hygiene und vieler weiterer Faktoren gerecht werden. Wir als GHM GROUP bieten mit unseren zugelassenen messtechnischen Lösungen genau die richtigen Rezepte für eine saubere und sichere Lebensmittelproduktion. Damit bieten eine maximale Sicherheit ganz nach dem Geschmack der strengen staatlichen Kontrolleure.

Durchflussmessung bei Fruchtsäften.

Durchflussmessung bei Fruchtsäften.

Fruchtsafthersteller sind auf eine exakte Bestimmung der Saftmenge durch Zulieferer angewiesen. Die Ermittlung erfolgt während des Umpumpvorgangs vom Tankwagen in die Lagertanks. Wir bieten hygienische und geprüfte Produkte für diese Herausforderung.

  • Unser magnetisch induktiver Durchflussmesser MFI447 wurde eigens für den Hygienic-Bereich entwickelt.
  • Das kompakte Gerät bietet eine Messgenauigkeit von ± 0,5 % v.M. – optional ist das Gerät auch mit ± 0,3 % v.M. verfügbar.
  • Die Schutzart IP 69K wird sichergestellt sowie der Einsatz für Rohre und Schläuche DN1...DN100.  

DURCHFLUSSMESSUNG

Probleme im Keim ersticken.

Probleme im Keim ersticken.

Die Nachfrage nach größeren Chargen und steigende Hygieneforderungen stellen Lebensmittelhersteller vor immer neue Herausforderungen. Mit innovativen Messprinzipien liefern wir kundenorientierte Lösungen.

  • Sensoren, Komponenten und Komplettsysteme für höchste Prozesssicherheit und dauernde Anlagenverfügbarkeit.
  • Kosteneinsparung, Qualitätssicherung sowie eine Reduzierung des Ausschusses durch problemlose Aufrüstung bestehender Anlagen.
  • Zulassung der Sensoren nach EHEDG (European Hygienic Engineering and Design Group) und je nach Typ konform mit US 3-A Sanitary Standard. 

HYGIENE-SYSTEME

Modified Atmosphere Packaging: Halten, was man verspricht.

Modified Atmosphere Packaging: Halten, was man verspricht.

Bei einem Umstieg auf Schutzgasverpackung sind viele Faktoren entscheidend: Ein wichtiger Punkt ist die Qualitätskontrolle. Hierfür haben wir mit dem ResOx-Restsauerstoffmessgerät eine maßgeschneiderte Lösung entwickelt:

  • Messdauer beträgt nur 15 Sekunden, sodass sich die Verpackung praktisch im laufenden Prozess kontrollieren lässt.
  • Vor-Ort-Kalibrierung erlaubt tägliche Funktionskontrollen des Geräts, wodurch zeitaufwendige Kontrollen beim Hersteller entfallen.
  • Datenspeicher und Software zur Dokumentation und Verarbeitung der Messewerte erspart ein kostenintensives Protokollhandling.
  • Vorgaben des IFS und die zulässigen Restsauerstoffwerte lassen sich leichter kontrollieren und einhalten.

MAP-KONTROLLE

Unsere Produkthighlights für die Lebensmittelindustrie