Energie.

Das ganze Spannungsfeld der Effizienz.

Mit ganzer Kraft für die Energie der Zukunft.

Die nachhaltige Energieversorgung, insbesondere mittels Wind- und Solaranlagen gehört zu den wichtigsten Zukunftsaufgaben und stellt Forschung, Entwicklung, Industrie und Betreiber vor große Herausforderungen. Von Beginn an haben wir in der GHM GROUP die Entwicklung regenerativer Energien begleitet und Systeme entwickelt, um die Anlagen zu überwachen und ihren sicheren Betrieb zu gewährleisten.

Präzise, schnell und dabei doch robust, arbeiten unsere Systeme auch unter härtesten Bedingungen äußerst zuverlässig. Also auch dort, wo Standard-Elektronik oftmals Schwächen zeigt.

In unseren Systemen sind alle notwendigen Komponenten wie analoge und digitale Technik, Signal-Konditionierung und Echtzeitverrechnung integriert. Sie können damit auch autark in „Stand-Alone-Anlagen“ gesetzt werden.

Ein Partner für unterschiedlichste Anforderungen.

Für die Betreiber von Energieparks ist es wirtschaftlich von größter Bedeutung, die Stillstandzeiten so gering wie möglich zu halten. Auch die Betriebszeiten sollen so effizient wie möglich genutzt werden. Wir unterstützen die Anlagenbetreiber dabei auf vielerlei Art und Weise.


Überwachung von Windenergieanlagen – dem Wind auf der Spur.

Windenergieanlagen sind unter rauen Umgebungsbedingungen im Einsatz und damit hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt. Diese Belastungen müssen kontinuierlich gemessen werden, um mögliche Schädigungen schon frühzeitig zu vermeiden. Nur so kann die Windenergie optimal genutzt werden. Unsere Messtechnik übernimmt dabei unterschiedlichste Aufgaben:

  • Schnelle und präzise Zustandsüberwachung und Schadensfrüherkennung.
  • Schwingungsüberwachung an Flügeln von Windenergieanlagen.
  • Erfassung der Schwingungen und Übertragung der erfassten Daten via Ethernet/ WLAN an einen Steuerrechner.

Überwachung von Solarkraftwerken – immer die Sonne im Blick.

Solarkraftwerke gewinnen bei der Stromerzeugung immer mehr an Bedeutung. Um die Sonnenenergie nicht nur optimal, sondern auch mit maximalem Ertrag auszuschöpfen, ist äußerste Präzision gefragt. Unsere messtechnischen Lösungen werden auch hier höchsten Anforderungen in jeder Hinsicht gerecht:

  • Wirtschaftliche Zustandsüberwachung von Solarkraftwerken.
  • Überwachung von Strangstrom und Spannung.
  • Analoge und digitale Eingänge für zusätzliche Messgrößen.
  • Zentrales Kommunikationsmodul zur Weitergabe der erfassten Daten an einen Leitstand.
  • Modularer, kompakter Aufbau – schnell und einfach an wachsende Anforderungen anpassbar.
  • Schnell und flexibel können auch kundenspezifische Lösungen entwickelt oder vorhandene Systeme den individuellen Anforderungen angepasst werden.

Messung der elektrischen Leistung mit dem SIQUAD-Leistungsmessverstärker.

Das Kompetenz-Center Imtron entwickelt seit Jahrzehnten hochwertige Systeme zur Messdatenerfassung und Signal-Konditionierung. Auf Basis dieser Expertise wurde mit dem SIQUAD ein Messverstärker entwickelt, mit dem sich elektrische Parameter nicht nur exakt bestimmen, sondern auch mit Modulen der SIQUAD-Familie flexibel verarbeiten lassen.

  • Präzise und kostengünstige Messung von elektrischer Leistung.
  • Flexibel einsetzbar in ein- und dreiphasigen Netzen.
  • Erfassung von Strom und Spannung.
  • Berechnung von Effektivwerten, Leistungsfaktor, Netzfrequenz, Wirk- und Scheinleistung direkt im Messverstärker ermöglicht die Ausgabe als digitale Kanäle. Daraus resultiert eine schnellere Ausgabe dieser benötigten Daten.
  • Kombination mit den Modulen der SIQUAD-Familie ermöglicht die Zusammenstellung flexibler Systeme zur Messdatenerfassung.
  • Applikationsbeispiel: Dynamische Messungen im Rahmen der Entwicklung von Generatoren.

Unsere Produkthighlights für den Energiebereich

Downloads und weitere Informationen

Stationäre Messtechnik

Mobile Messtechnik